Vigeliusschule II

Gemeinschaftsschule Freiburg

Ab dem 07.06. haben wir wieder Präsenzunterricht für alle.

 

Unter einem Inzidenzwert von unter 50 können wir zum Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler zurückkehren. Dabei bleiben Masken- und Testpflicht bestehen.

Aktueller Inzidenzwert für Freiburg:  13,4 (Stand 11.07.), vorherige Tage: 11,7 und 9,5

 

Testpflicht: 

Präsenzunterricht und Notbetreuung sind nur möglich, wenn zuvor ein Schnelltest durchgeführt wurde. Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle an der Schule tätigen Personen müssen sich pro Woche zwei Mal testen (Selbsttest). (Die entsprechenden Informationen können Siehier auf der Internetseite des Kultusministeriums einsehen.) 

Wir arbeiten an der Schule mit Nasenmuschel-Tests, die in der Schule von den Kindern unter Aufsicht und nach Anleitung selbst durchgeführt werden. 

Näheres entnehmen Sie bitte den Einverständniserklärungen, die dem Elternbrief beiliegen. Ohne unterschriebene Einverständniserklärung kann der Test nicht durchgeführt werden und wir müssen Ihr Kind wieder nach Hause schicken! 

Diese Informationen werden in dem aktuellen Elternbrief, den Sie per Post und Teams erhalten haben, ausführlich dargestellt!

 


Fernlernunterricht? Präsenzunterricht? Einzelne Schüler*innen müssen zuhause lernen?

Wir sind gut vorbereitet!

Wir...

...berücksichtigen die individuellen und familiären Voraussetzungen, unterstützen unsere SchülerInnen in der technischen Ausstattung, geben Support, telefonieren wöchentlich und stellen im Bedarfsfall auch Arbeitspakete zum Abholen bereit.

...setzen auf eingeübte und bewährte Arbeitsweisen: individuelles Arbeiten auf selbst gewählter Niveau-Stufe, Wochenpläne, Unterstützung durch LehrerInnen, kriteriengeleitete Reflexion, kooperative Lernformen …

...sind verlässlich: alle Aufgaben für die Woche stehen montags über einen Wochenplan bereit. Im Falle des Fernlernunterrichts finden Inputs, Kommunikation und Rückmeldungen über Teams statt.

...legen Wert auf einheitliches Vorgehen und einfache KommunikationswegeDadurch können alle LehrerInnen jederzeit unterstützen und Lerngruppen können bei evtl. Ausfall direkt weitergeführt werden. Alle Klassen verwenden dieselben Kommunikations- und Dokumentationswege, dieselben Vorlagen für LernJobs, Wochenpläne oder Vokabelübungen und einen Pool an Standard-App.

...stärken die Unterrichtsqualität und Zusammenarbeit im Kollegium durch bedarfsorientierte schulinterne Mini-Fortbildungen und wöchentliche zweistündige Konferenzzeiten (auch online).

 

Und das alles machen wir schon lange! Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation hatten wir schon nach Ostern ein Konzept entwickelt, das einen reibungslosen Wechsel zwischen den verschiedenen Settings des Fernlern- und Präsenzunterrichts möglich machte. Unser Ziel war und ist es, jede/n mitzunehmen und die Unterrichtsqualität zu bewahren. Am liebsten ist uns jedoch Präsenzunterricht und deswegen bitten wir alle darum, uns bei der Umsetzung der aktuellen Bestimmungen zu unterstützen.